23. Februar 2010 | Rezepte

Spaghetti alla calabrese

Das schöne an meinen Lieblingsgerichten ist, dass ich so viele davon habe. Pasta zum Beispiel gehört in fast allen Variationen dazu. Selbst wenn der Kühlschrank leergefegt ist – Spaghetti, Knoblauch, Olivenöl und Peperoni gehen nie aus, zu leckeren Aglio e Olio reicht es also immer.

Hier das Rezept für Spaghetti alla calabrese, meine momentane Lieblingspasta:

Spaghetti alla calabrese

Zutaten für 2-3 Personen

  • 250 g Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 3 getrocknete Chilis
  • 40 g luftgetrockneter Schinken
  • 1 kl. Dose gehackte Tomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
  • Olivenöl
  • frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Schritt 1 Knoblauch und Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit den zerbröselten Chilis zusammen in 1 EL Schmalz bei 2/3-Hitze leicht anrösten. Zwischendurch umrühren.

Schritt 2 Nach 5 Minuten den kleingeschnitten Schinken unterrühren. Nach weiteren 2 Minuten mit den Tomaten auffüllen, die Hälfte der gehackten Petersilie dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Schritt 3 Das Wasser für die Spaghetti aufsetzen. Wenn es kocht, ausreichend salzen (1 TL pro Liter) und die Spaghetti in 8-10 Minuten bissfest garen.

Schritt 4 Die Spaghetti abgießen, 1 EL Schmalz und die restliche Petersilie unterheben. Anschließend zur Tomatensauce in den Topf geben und vorsichtig vermengen. Auf Tellern anrichten, einen kleinen Schuss bestes Olivenöl darüber geben und mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen.

Che bella Calabria!

Kommentar schreiben



Schnelle Avocado Da ist ein Brontosaurus auf meinem Teller


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe

RSS-Feed


Letzte Kommentare:


Schlagworte:

asiatisch aufwändig Backofen Beilage Brot deftig Dessert Eier einfach Fisch Fleisch französische Küche Frühling Frühstück für Gäste Geflügel Gemüse Getränk Grill Hack Herbst Kartoffeln Klassiker Kohl Kuchen nicht so teuer Obst Pasta Pfanne Pilze Reis Rind Salat sauer scharf schnell zubereitet Schwein Snack Sommer Spinat süß Suppe Tapas Teig Tomaten Umwelt Ungeziefer unkompliziert vegetarisch Vorspeise Winter