26. Mai 2014 | Rezepte

Knuspriges Milchhähnchen mit anschließender Resteverwertung

Das Hähnchen-Rezept habe ich auf thekitchn.com gefunden – eine der unaufwändigsten Arten, ein knuspriges Hähnchen mit viel leckerer Sauce zuzubereiten. Ursprünglich stammt es von Jamie Oliver.

Zutaten

  • 1 freilaufendes (Bio-)Huhn
  • Abrieb von zwei Biozitronen
  • 1/2 l Milch
  • 1 handvoll Salbeiblätter
  • 8 ungeschälte Knoblauchzehen
  • 1 Zimstange
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Schritt 1Das Huhn waschen und gut abtrocknen. Salzen, pfeffern und in einem Bratentopf ringsherum in Olivenöl anbraten, bis es Farbe bekommen hat. Das Fett weggießen.

Schritt 1Milch, Salbeiblätter, Knoblauchzehen und Zimtstange zum Huhn in den Topf geben, nochmal etwas salzen und pfeffern und den Zitronenabrieb darüber streuen.

Knuspriges Milchhähnchen

Schritt 1Insgesamt 90 Minuten im Ofen backen, davon die ersten 45 Minuten mit Deckel. Zwischendurch begießen.

Milchhähnchen

Mit jungen Pellkartoffeln und einem grünen Salat servieren. Wer mag, kann sich dazu das weiche Knoblauchmus aus der Schale drücken.

Resteverwertung: Sommersalat mit Huhn

Wir haben die zwei Hähnchen nicht ganz geschafft, einige Kartoffeln blieben auch übrig. Daraus wurde – mit einigen anderen Zutaten – ein wunderbarer Sommersalat.

Weitere Zutaten:

  • 200 g Nudeln (Farfalle, Penne – was gerade da ist)
  • 1/2 Bund Radieschen
  • Kirschtomaten
  • schwarze Oliven
  • 1 handvoll geschnittene Basilikumblätter
  • 1 EL Kapern
  • 1 Bund Schnittlauch (oder das Grün von Frühlingszwiebeln)
  • Parmesanspäne
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Hähnchen zerrupfen, mit den Saucenresten vermengen. Nudeln kochen und abgießen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Salzen, pfeffern, Parmesanspäne darüber hobeln und mit einem Schuss gutem Olivenöl begießen.

Kommentar schreiben



The Bible of Barbecue Hähnchen mit Kartoffeln und Tomaten


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe

RSS-Feed


Letzte Kommentare:


Schlagworte:

asiatisch aufwändig Backofen Beilage Brot deftig Dessert Eier einfach Fisch Fleisch französische Küche Frühling Frühstück für Gäste Geflügel Gemüse Getränk Grill Hack Herbst Kartoffeln Klassiker Kohl Kuchen nicht so teuer Obst Pasta Pfanne Pilze Reis Rind Salat sauer scharf schnell zubereitet Schwein Snack Sommer Spinat süß Suppe Tapas Teig Tomaten Umwelt Ungeziefer unkompliziert vegetarisch Vorspeise Winter