9. April 2008 | Rezepte

Verpackter Heilbutt

Eigentlich veröffentliche ich hier ja nur eigene Rezepte. Bei diesem Rezept (Quickly and Easily, a Touch of Elegance) muss ich allerdings eine Ausnahme machen – es ist vom „Minimalisten“ Mark Bittman und das beste Gourmet-Fast food, das ich seit einiger Zeit gegessen habe.

Eignet sich – mit einem Stück Weißbrot – ideal als Vorspeise oder Zwischengang.

Zutaten für vier Personen

  • 600 g Heilbutt
  • 1 Römersalat
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Stück Butter (ca. 30 g)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Salatblätter abzupfen, allzu große Rippen herausschneiden (sie lassen sich dann hinterher leichter falten) und für ca. 30 Sekunden in kochendem, gesalzenen Wasser blanchieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Fisch waschen, trockentupfen und in knapp 5x5 cm große Stücke schneiden, salzen und pfeffern.

Diese Stücke nun einzeln in jeweils ein Salatblatt einwickeln.

In der Zwischenzeit in einem flachen Topf den Weißwein mit der Butter erhitzen, leicht salzen.

Die Fischpäckchen hineinlegen und zugedeckt ca. 6-8 Minuten köcheln lassen.

Verpackter Heilbutt
La dolce vita auf amerikanisch

Tipps

Statt Römersalat können Sie z. B. auch Wirsing, Weißkohl oder – wie auf dem Foto – Eisbergsalat nehmen. Wirsing oder Weißkohl sollten Sie allerdings etwas länger blanchieren.

Natürlich sind Sie auch bei der Wahl der Fischsorte völlig frei: Kabeljau, Zander, Rotbarsch etc. eignen sich ebenfalls. Achten Sie nur darauf, dass der Fisch nicht zu lange gedünstet wird, er zerfällt sonst.

Kommentar schreiben



Eine der leckersten Tomatensaucen der Welt Spaghetti aglio e olio


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe

RSS-Feed


Letzte Kommentare:


Schlagworte:

asiatisch aufwändig Backofen Beilage Brot deftig Dessert Eier einfach Fisch Fleisch französische Küche Frühling Frühstück für Gäste Geflügel Gemüse Getränk Grill Hack Herbst Kartoffeln Klassiker Kohl Kuchen nicht so teuer Obst Pasta Pfanne Pilze Reis Rind Salat sauer scharf schnell zubereitet Schwein Snack Sommer Spinat süß Suppe Tapas Teig Tomaten Umwelt Ungeziefer unkompliziert vegetarisch Vorspeise Winter