27. Juli 2013 | Rezepte

Schweinskarree

Beim Schweinefleisch sind wir wählerisch. Filet, Nackensteaks oder gar Grillfackeln (brrr!) mögen wir nicht, Bio-Hack und Schweineschulter dagegen schon. Und zu besonderen Gelegenheiten auch Schweinskarree, meiner Meinung nach eins der besten Stücke – wenn nicht das beste – vom Schwein. Die Erfahrung zeigt, dass – zumindest bei dieser Zubereitung – auch ausgeprägte Schweinefleischverächter ihre Zurückhaltung aufgeben, wenn sie erst mal probiert haben.

Zutaten für 6 Personen

  • 1,5 kg Schweinskarree
  • 1 kg ungeschälte kleine Kartoffeln
  • Schale einer abgeriebenen Zitrone
  • 5 Rosmarinzweige
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 3 geschälte, 6-12 ungeschälte Knoblauchzehen
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Fenchelsamen, 3 Knoblauchzehen, Zitronenschale und die Nadeln von drei Rosmarinzweigen mit einem Kochmesser sehr fein wiegen.

Schweinskarree salzen, pfeffern und mit der Gewürzmischung einreiben.

Kartoffeln waschen, auf ein Blech legen, salzen und mit den restlichen Rosmarinnadeln und einem guten Schuss Olivenöl vermengen. Die ungeschälten Knoblauchzehen dazwischen verteilen.

Das Schweinskarree dazu legen und mit Olivenöl beträufeln.

Für ca. 1,5 Stunden im auf 175 °C vorgeheizten Ofen garen. Am besten nach einer Stunde schon mal die Kerntemperatur kontrollieren: bei 70-75 °C ist das Schweinskarree fertig.

Das Karree in Scheiben schneiden und auf dem Blech servieren. Wer mag, drückt das gegarte Knoblauchmus aus der Schale, wer am nächsten Tag einen Zahnarzttermin hat, verzichtet besser darauf.

Kommentar schreiben



Pirrlo Gebackene Hackball-Kartoffelspalten


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe

RSS-Feed


Letzte Kommentare:


Schlagworte:

asiatisch aufwändig Backofen Beilage Brot deftig Dessert Eier einfach Fisch Fleisch französische Küche Frühling Frühstück für Gäste Geflügel Gemüse Getränk Grill Hack Herbst Kartoffeln Klassiker Kohl Kuchen nicht so teuer Obst Pasta Pfanne Pilze Reis Rind Salat sauer scharf schnell zubereitet Schwein Snack Sommer Spinat süß Suppe Tapas Teig Tomaten Umwelt Ungeziefer unkompliziert vegetarisch Vorspeise Winter