16. August 2012 | Rezepte

Fast Food selbstgemacht: Hamburger Deluxe

Dass selbstgemachte Hamburger in völlig anderen Geschmacksligen spielen als die aus Fast-Food-Ketten, ist ja kein Geheimnis. Bei uns gab es gestern diese Hamburger Deluxe:

Zutaten für 6 Hamburger

  • 800 g Biohack, halb und halb
  • Salatblätter
  • Tomaten
  • eingelegte Gurken
  • eine rote Zwiebel
  • Cheddarkäse
  • 6 Hamburger-Brötchen
  • 1 Eigelb, 1 Tl Senf, Olivenöl
  • gute Barbecue-Sauce, z.B. Bushwacker’s Savory Sauce (gibt’s in Berlin bei Butter Lindner)

Hamburger Deluxe

Zubereitung

Das Hack salzen und pfeffern und sechs Hamburger formen. Auf dem Grill oder in der Pfanne braten. Die Hamburger-Brötchen im Ofen etwas anknuspern lassen.

Aus Eigelb, Senf und Olivenöl eine Mayonnaise schlagen. Damit die untere Brötchenhälfte bestreichen. Darauf ein Salatblatt und das Fleisch legen, und nach Belieben mit Cheddar-Käse, Gurkenscheiben, Tomaten, feingeschnittener Zwiebel belegen, Barbecue-Sauce darüber geben.

Hat man mehr Zeit, kann man es noch deluxiger machen: man backt eigene Brötchen (Rezept z. B. hier: Burger Buns) und macht die Barbecue-Sauce selbst (Rezept z. B. hier: Basic Barbecue Sauce).

Kommentar schreiben



Gegrilltes Gemüse Hackbraten mit Kartoffelstampf


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name:*
Dieses E-Mail Feld bitte nicht ausfüllen! *


Ihre E-Mail-Adresse* (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Website:


    

Ihr Kommentar:*   (Kommentarfeld: + größer | - kleiner)

_kursiv_ | *fett* | "Linktext":URL |   Hilfe

RSS-Feed


Letzte Kommentare:


Schlagworte:

asiatisch aufwändig Backofen Beilage Brot deftig Dessert Eier einfach Fisch Fleisch französische Küche Frühling Frühstück für Gäste Geflügel Gemüse Getränk Grill Hack Herbst Kartoffeln Klassiker Kohl Kuchen nicht so teuer Obst Pasta Pfanne Pilze Reis Rind Salat sauer scharf schnell zubereitet Schwein Snack Sommer Spinat süß Suppe Tapas Teig Tomaten Umwelt Ungeziefer unkompliziert vegetarisch Vorspeise Winter